„Das Kapital ist weg – wir sind das Kapital!“

Die Ausstellung «Das Kapital ist weg – Wir sind das Kapital» belebt die Hallen für Neue Kunst im Kammgarn West. Vom 24. August bis zum 15. September 2018 zeigen über 30 nationale und internationale Künstler*innen ihre Werke und setzen ein Signal der Gegenwart. In Anlehnung an das Werk „das Kapital“   von Joseph Beuys versteht sich die Ausstellung als Aufforderung über das Kapital unserer Gesellschaft nachzudenken.

Ist Kunst frei? Kann Kunst vereinen? Was ist das Kapital unserer Gesellschaft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.